Nachwuchsförderung im Verbund

AiA_campusDer Wunsch nach einem Graduiertenprogramm zur strukturierten Förderung der Nachwuchsforscher*innen im Forschungs-verbund Autonomie im Alter reifte bereits in der ersten Förderperiode.Ab der zweiten Förderperiode von "Autonomie im Alter" entsteht nun der AiAcampus für die strukturierte Nachwuchsförderung im Verbund.

Die Ziele des AiAcampus sind die strukturierte Förderung und Unterstützung im Forschungsverbund, die bedarfsgerechte Begleitung der Nachwuchswissenschaftler*innen, die methodische und persönliche Weiterentwicklung der Nachwuchswissen-schaftler*innen, der interdisziplinäre Austausch, die verbundinterne Vernetzung, die Erweiterung des wissen-schaftlichen Netzwerkes (verbundintern, regional, national, international) und die Auseinandersetzung mit dem Forschungsauftrag „Autonomie im Alter“.

Das Programm zur Nachwuchsförderung wird im Sommersemester 2020 starten und alle Teilnehmer*innen für insgesamt drei Semester begleiten. Ab dem Wintersemester 2021/2022 wird eine Evaluation und Publikation erfolgen. Im Juni 2022 endet dann die zweite Förderperiode.

Konzept

Der AiAcampus beinhaltet ein Rahmenkonzept bestehend aus drei Modulen:

  • Berufsfelder in der Alter(n)sforschung in Sachsen-Anhalt
  • Interdisziplinäre Forschungsansätze und Methoden
  • Soft Skills des wissenschaftlichen Arbeitens und des Wissenschaftsmanagements

Die Veranstaltungen zu den einzelnen Modulen werden standortübergreifend in Sachsen-Anhalt stattfinden. Detaillierte Informationen erhalten Sie bei der Auftaktveranstaltung des AiAcampus im Sommersemester 2020.

Anmeldung

Ab sofort können sich alle interessierten Nachwuchswissenschaftler*innen des Forschungsverbundes, sowohl Masterabsolvent*innen mit Promotionsabsicht als auch Promovierende und Post-Docs, für den AiAcampus anmelden!
Für Ihre Anmeldung und weitere Informationen zum AiAcampus wenden Sie sich an die stellvertretende Koordinatorin Angela Ulrich (Zentralprojekt AiA).

Kontakt

Angela_Ulrich2018_kleinAngela Ulrich (B.A, Gesundheitsförderung  und -management)
Institut für Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung (ISMG)
Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg, Haus 2, Raum 122
Tel: +49 391-67-24325
E-Mail:angela.ulrich@med.ovgu.de

 

Mandy Knoll ISMG klMandy Bade (geb. Knoll; M.A. Sportwissenschaften) derzeitig in Elternzeit
Institut für Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung (ISMG)
Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg, Haus 2, Raum 122
Tel: +49 391-67-24325
E-Mail: mandy.knoll@med.ovgu.de

 

 

Letzte Änderung: 08.08.2020 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: