Neuigkeiten im Verbund

07.07.2020
Treffen des Beirats
Am 09.07.2020 trifft sich der Beirat des Forschungsverbundes Autonomie im Alter via online-Konferenz, um über die Entwicklungen der Projekte - mit besonderem Schwerpunkt auf die pandemiebedingten Einschränkungen - zu sprechen.

30.04.2020
Statement der DGGG zu COVID-19
Die Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG) informiert die Fachöffentlichkeit über die Diskussionen zum Thema COVID-19 in Relation zu Alter(n)/älteren Menschen als sogenannte "Risikogruppe". So erschien zuletzt ein Statement der Sektionen II, III und IV der DGGG zur Ermöglichung von Partizipation und sozialer Teilhabe älterer Menschen trotz Corona-Pandemie.

10.04.2020
Kompetenznetz Public Health Covid-19
Im neu gegründeten Kompetenznetz Public Health zu COVID-19 bündeln Wissenschaftler*innen aus über 15 Fachgesellschaften ihr Wissen zum Umgang mit dem Corona-Virus. Mit beteiligt sind auch Verbundkoordinator Prof. Christian Apfelbacher (Mitinitiator) und Dr. Astrid Eich-Krohm (Sprecherin der AG "Soziale Isolation").

02.04.2020
Entfall der Kick-Off-Veranstaltung AiAcampus
Aufgrund der derzeitigen Situation (Corona-Pandemie) mussten wir leider die Kick-Off-Veranstaltung des AiAcampus absagen. Wir arbeiten derzeit an Lösungen, um zeitnah mit dem Nachwuchsförderungsprogramm zu starten.

 

 

 

 

Hier erhalten Sie aktuelle Neuigkeiten aus dem Forschungsverbund. Sofern Sie an den weiteren Entwicklungen der Projekte interessiert sind und sich über Themen der Altersforschung informieren möchten, abonnieren Sie unseren vierteljährlich erscheinenden Newsletter.
Kontakt: julia.piel@med.ovgu.de oder niklas.otto@med.ovgu.de

 

Letzte Änderung: 07.07.2020 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: